Freitag, 30. Juli 2010

Dumm gelaufen ...

Eigentlich hatten wir alles ganz gut geplant - Einkäufe rechtzeitig erledigt, den Garten schön gemacht und gestern wollten wir ein Festzelt für unser Garten-Sommerfest am Samstag aufbauen. Das Wetter ist ja zurzeit eher wechselhaft und wir dachten uns, dass das vielleicht sinnvoll wäre. Tja, nun müssen wir auf trockenes Wetter hoffen und die Gäste sollten sich warme Klamotten einpacken. Erinnerungen an einen Abend, an den wir noch lange denken werden:

Von außen sah es eigentlich schon ganz gut aus:




Von innen nicht:




Die Stangen führten dann dazu:



Immerhin waren wir dann zu fortgeschrittener Stunde schon so weit:



Aber bei näherer Betrachtung:



... nur ein Haufen XXXX :-/

Kurz vor elf haben wir dann aufgegeben und alles wieder eingepackt:




Mich beschleicht das Gefühl, dass dieses Zelt nicht mehr liebevoll verpackt auf dem Dachboden landet ...

1 Kommentar:

hyggelig hat gesagt…

Alles klar.. hihi..
ich komm in schal und dicken schuhen ;o))
lieben gruß
stephi