Freitag, 29. Oktober 2010

Macht´s gut "a-ha-Jungs"



Gestern war nun der große Tag: a-ha-Konzert in Hamburg! Es war großartig! Zunächst gab es eine Einstimmung mit "Das gezeichnete Ich", bekannt aus Stefan Raabs Bundesvision-Song-Contest.

Danach kam dann a-ha. Die Bühne sehr schlicht, aber dennoch schön. Wer singen kann, braucht kein großes "Gedöhns" drumrum. Morten war in hochform, die Band spielte alle bekannten a-ha-Songs von früher und heute.



Außerdem kamen die drei wirklich außerordendlich sympathisch rüber. Tja ... alle um die 50, aber immer noch ganz knackig, so dass auch die Augen ihren Spaß hatten ;-)



Wirklich schade, dass es die letzte Tour sein soll ...

Mittwoch, 27. Oktober 2010

a-ha - 1 x noch schlafen!!!!



Ich bin total aufgeregt!!! Monatelang hängt die Konzertkarte nun schon am Sicherungskasten im Flur und jedesmal wenn ich sie sehe, freue ich mich auf das Konzert morgen in Hamburg. A-ha fand ich schon als Jugendlicher total toll, was natürlich zu einem großen Teil an Morten Harkets großartiger Stimme liegt und ja - zugegeben - auch zu einem kleinen Teil daran, dass er einfach ein lecker Kerlchen ist. Inzwischen ist er 50, sieht immer noch klasse aus und die Musik gefällt mir nach wie vor total gut. Als a-ha vor ca. 10 Jahren ihr Comeback mit "Minor Earth Major Sky" startete, habe ich sie zum erstem Mal live gesehen. Morten stand nach 10 Jahren erstmals wieder in Deutschland auf der Bühne und weinte ein bisschen, weil er so gerührt war, dass wir noch immer alles mitsingen konnten. Es war ein sehr besonderes und schönes Konzerterlebnis!

Morgen nun wieder ein Konzert - diesmal kein Comeback sondern die Abschiedstour. Ich freue mich schon sehr darauf!!!!!!

Freitag, 22. Oktober 2010



1. Neuerdings beschäftige ich mich mit Dingen, die noch vor zwei Jahren undenkbar waren.

2. Mein Mann ist einfach TOLL.

3. Gerade jetzt höre ich Nachrichten auf NDR 2. Loki Schmidt ist tod - eine großartige Persönlichkeit ist gegangen.

4. Currywurst/Pommes finde ich besonders sättigend.

5. Die letzte Person, die ich umarmt habe lag noch im Bett und weigerte sich, aufzustehen.

6. Rot oder besser nicht ?

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine schöne DVD bei Kerzenschein, morgen habe ich schon wieder eine Geburtstagsfeier geplant und Sonntag möchte ich ganz in Ruhe über das "Großprojekt" nachdenken!

Wenn Ihr auch mal einen Freitagsfüller ausfüllen wollt, könnt Ihr das hier machen. Herzlichen Dank an Barbara für den schönen Start ins Wochenende!

Freitag, 15. Oktober 2010



1. Manche Leute suchen immer das Haar in der Suppe. Ich freue mich, dass ich Suppe habe :-)

2. Das Leben ist eine Wundertüte - ganz besonders für mich.

3. Vorige Woche kamen bei Schatzi und mir Gedanken auf, die uns nun nicht mehr los lassen. Wenn eine Entscheidung getroffen ist, startet ein "Großprojekt".

4. Am liebsten blogge ich, wenn ich gerade etwas schönes gemacht habe, worüber ich mich freue oder worauf ich stolz bin.

5. "Na, mein Kleiner", das sagt(e) meine Mutter immer.

6. Wenn ich wüsste, wie mein Leben weiter geht, wäre es arg langweilig.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf RUHE nach all den noch zu erledigenden Dingen, morgen habe ich den Besuch zweier Geburtstagsfeiern geplant und Sonntag möchte ich einfach den Herbst genießen!

Herzlichen Dank an Barbara für die wunderbaren Anregungen! Hier könnt ihr auch mitmachen.

Dienstag, 12. Oktober 2010

Herbst im Garten





Sonntagsausflug nach Grömitz

Am Sonntag haben wir das herrliche Wetter genutzt um einen Tag an der Ostsee in Grömitz zu verbringen. Es war so warm, dass wir sogar draußen lecker Fisch essen konnten. Zwar hatten geschätzte 2.589.158 andere Besucher den gleichen Plan, aber schön war es trotzdem! Leider sind die Gebäude an der Grömitzer Promenade nicht sehr schön, aber man kann ja aufs Wasser schauen :-)

Hier ein paar Impressionen:







Am Ende der Seebrücke befindet sich eine "Taucherglocke" mit der etwa 10 Personen für ein paar Minuten in die Ostsee abtauchen können. 8 € pro Person erschien uns allerdings etwas übertrieben:



Montag, 11. Oktober 2010

Take That - The Flood

Bevor Take That sich in den 90er Jahren auflöste war ich kein großer Fan der Band. Die beiden Alben nach ihrem Comeback finde ich allerdings außerordendlich geil und nun gibt es die erste Single aus dem neuen Album, an dem auch Robbie Williams endlich wieder mitgewirkt hat. Die Single ist - finde ich jedenfalls - eine der Besten, die Take That jemals veröffentlicht hat und darum möchte ich euch daran teilhaben lassen. Hier könnt ihr sie hören (und sehen) ... Viel Spaß!!!!!

.

Freitag, 8. Oktober 2010

Museumsdorf

Heute habe ich mit meinen Kolleginnen und Kollegen einen Ausflug ins Freilichtmuseum Kiekeberg gemacht. Dort kann man bäuerliches Leben der Vergangenheit und bald auch der Gegenwart und Zukunft betrachten. Das war sehr interessant und hat viel Spaß gemacht. Wer sich dafür interessiert kann hier mehr erfahren. Diese drei Zeitgenossen hatten es mir besonders angetan:



Der Stall war übrigens deutlich größer, als es hier scheint und die drei haben auch einen schönen Auslauf. Sie kuscheln freiwill so eng miteinander :-)

Dienstag, 5. Oktober 2010

Das Monster unter dem Bett

Irgendwie hat mich dieser kleine Kurzfilm berührt.

Vielleicht geht es euch auch so.

Liebe Grüße, Thommy