Freitag, 23. September 2011


1. Ich glaube fest daran, dass alles im Leben passiert, weil es so sein soll und dass ich den Verlauf meines Lebens selbst bestimme.

2. Manchmal wirkt es, als ginge es vor und zurück. Aber es gibt nur eine Richtung ...

3. Ich weiß, dass der Tod zum Leben dazu gehört und dass er wie alles "gut" ist, aber wenn ich z. B. an meine Oma denke, finde ich ihn total doof. Da habe ich noch zu lernen ...

4. Was andere von mir denken, ist mir sowas von egal. (So hätte ich es gerne, aber ich gebe zu, dass mir das nicht immer gelingt.)

5. Der Papst steht für eine Denkweise und Weltanschauung, die ich in wesentlichen Punkten nicht teilen kann. Aber ich respektiere sie und es gibt auch viele (politische) Fragen, in denen wir einer Meinung sind. Der Einfluss der Kirchen auf gesellschaftliche Fragen ist mir allerdings zu groß (Beispiel: staatliche Ehe und Homosexualität).

6. Kerzenschein und Kopfhörer an kühlen Herbstabenden.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Hals ohne Halsschmerzen (Antibiotika sind toll), morgen habe ich Hilfe für meine Tante und meinen Onkel beim Umzug geplant und Sonntag möchte ich das angekündigte schöne Wetter im Garten genießen!

Mitmachen könnt ihr hier. Lieben Dank an Barbara!!!

Keine Kommentare: