Mittwoch, 22. Juni 2011

Bau eines Schwedenhauses

HIER gibt es einen kleinen Einblick in die Welt von "Eksjöhus". Mit dieser Firma werden wir bauen. Es ist ein Werbefilm, aber irgendwie mag ich ihn ...

Ihr merkt - die Aufregung steigt :-)

Freitag, 17. Juni 2011

Der letzte Akt, Teil 5

Gestern und heute war es nun so weit: der endgültige Abriss. Wir sind beide ein wenig hin- und hergerissen. Einerseits hingen wir halt doch sehr an dem Haus (Schatzi sicher noch viel mehr als ich), andererseits freuen wir uns auch sehr auf das neue Haus. Als die Abriss-Jungs so richtig in Gange waren, verflog dann aber die Trauer und wir sitzen nun mit einem guten Bauchgefühl auf dem Sofa. Hier ein paar Bilder von gestern und heute ...

Gegen dieses "Monster" hatte das kleine, alte Haus keine Chance:





Ungewohnter Durchblick durchs Wohnzimmer:



Dann ging´s richtig los:




Dach ab:






Zeitraffer:



























So sieht es nun aus - nur die Reste des Fundaments ...





Interessierte Zuschauerin - die süße Hündin des Abreißers. So ein unglaublich liebes Tier:

Donnerstag, 16. Juni 2011

Erster Ausblick ...

... auf das neue Haus ... :-)

Der letzte Akt, Teil 4

Gestern wurde das Dach abgedeckt. Das Haus ist inzwischen komplett entkernt und morgen beginnt der Abriss ... Die Jungs leisten wirklich gute Arbeit!



Freitag, 10. Juni 2011


1. Als ich klein war dachte ich, niemand würde so denken und fühlen wie ich.

2. Ich brauche keine Ablenkung.

3. In meinem idealen chinesischen Glückskeks sollte stehen: Denke dran: DU hast dein Leben selbst in der Hand.

4. Ich läge jetzt gerne auf meiner neuen Klappliege mit einem Buch in der Sonne.

5. Ich würde gerne Josh Groban treffen (weil ich es faszinierend finde, dass er nicht nur eine einzigartige Stimme hat, sondern auch noch vieles selbst komponiert und textet. Er ist seit seiner Kindheit konsequent seinen Weg gegangen. Beindruckt mich).

6. Zurzeit: Kartoffel-Salat .

7.Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine kleine Spielerunde, morgen habe ich einen Besuch in Mölln geplant und Sonntag möchte ich mich mit Schatzi wieder um das neue Haus am See kümmern!

Unter diesem Link könnt ihr euch auch am Freitagsfüller beteiligen. Vielen Dank an Barbara!!!

Samstag, 4. Juni 2011

Der letzte Akt, Teil 3

Zunächst etwas schönes: Kaktusblüte! Ich glaube, es gefällt ihm draußen :-)



Die Toilette:




Kabelsalat:



So sieht es aus, wenn ein Dach undicht ist (und langsam wird auch immer klarer, warum es im Haus so muffig war) ...




"Big-Bags" ohne Ende (leider auch mit viel Asbest):





Der Haufen im Vorgarten wächst: