Mittwoch, 8. Februar 2012

Neues von der Baustelle

Ach Leute. Warum sind Menschen eigentlich oft so ... so ... mmhhh ... mir fällt dazu gar nichts passendes ein. Ihr wisst ja, dass wir mit unserem Bauträger in letzter Zeit so unsere Probleme hatten. Am Wochenende haben wir ihm nun eine bitterböse E-Mail geschrieben und siehe da: plötzlich geht es auf der Baustelle voran. Der Trockenbau ist bis auf kleine Restarbeiten fertig. Der Schornstein ist fertig. Die Küchenschiebetür ist vorbereitet. Das Treppenloch ist ausgesägt. Die Bohrung für die Erdwärmepumpe ist in die Wege geleitet.

Warum geht das erst mit Druck? Wir sind nette Leute. Warum muss man erst rummotzen, damit was passiert? Ich mag sowas nicht. Aber nun freuen wir uns über die Fortschritte:





Vielleicht ist das Haus ja nun doch so einigermaßen bewohnbar bis zum Einzug. Dreieinhalb Wochen noch ...

Kommentare:

jule hat gesagt…

Ich drücke Euch ganz fest die Daumen, dass Ihr in 3 1/2 Wo einziehen könnt... Es tut mir sehr leid, dass Ihr Stress mit Eurem Bauträger habt---soweit ich es verfolgen könnte, baut Ihr mit Eks***, oder? Dieser Bauträger war auch in unserer engeren Wahl- haben uns dann aber für bohus entschieden, da Herr N. sich super um uns kümmert und schon so einige Überstunde für uns machen musste:-) In 3 Wo gehts endlich los!!! Ich wünsche Euch ein schööönes Woende und Dir gute Besserung!!! GLG Julia

Thommy hat gesagt…

Ich möchte hier nochmal klarstellen, dass wir mit dem Hersteller (Eksjöhus) außerordendlich zufrieden sind! Das Problem ist der Bauträger (also der Importeur). Die BT sind jeweils für eine bestimmte Region zuständig. Andere Bauherren sind rundum zufrieden mit ihren Importeuren. Mit dem Haus ansich sind wir das auch!

jule hat gesagt…

Ahhhhhjaaa, genau so war das- für fast jedes Bundesland gibt es andere Bauträger des Herstellers. Wie gesagt, wir waren knapp davor auch ein Eksjöhaus zu bauen - wir fanden/finden die Häuser auch toll- zu uns passte aber ein anderer Bauträger besser.. Ihr baut Mellangarden, oder? Unser Favorit war auch Mellangarden mit den Kniestockfenstern:-)