Freitag, 20. April 2012



1. Meine Nachbarn sind deutlich älter, aber tzrotzdem total nett. Sie haben uns sehr herzlich in der Gemeinschaft aufgenommen.

2. Mein letztes Paar Schuhe war ein Fehlkauf.

3. Es hört sich vielleicht komisch an, aber das Leben ist so, wie ich es mir selbst "schöpfe".

4. Mehr wär zuviel.

5. Ich habe immer gedacht, materieller Besitz würde glücklich machen. Das tut er nur oberflächlich. Es war hart, das zu begreifen. Aber seit ich es begriffen habe, kann ich materiellen Besitz viel mehr genießen, weil ich weiß, dass ich auch ohne ihn glücklich sein kann. Klingt etwas schräg, oder???

6. "How I met your mother" finde ich total witzig.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Ölen des Parketts im Wohnzimmer, das Streichen eines Dachfenstersturzes und die Reingung des Parketts im Arbeitszimmer (juchee), morgen habe ich eine gründliche "nach-Bau-Badreinigung" (juchee) geplant und Sonntag möchte ich es ein bisschen ruhiger angehen lassen und ein paar Kartons auspacken (darauf freue ich mich wirklich)! :-)

Vielen Dank an Barbara für die neuen Impulse!!!



Kommentare:

(◔‿◔) hat gesagt…

Toller Blog.

Vielleicht magst du auch mal bei mir vorbeischauen?
und kurze Frage: Wie gefällt dir speziell mein jüngster Post?
xoxo
Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

Fred hat gesagt…

How I met your mother ist leider schlechter geworden, die erste 3 Staffeln waren so gut, die hätten einfach damals schluss machen sollen... findest du nicht?