Freitag, 22. Juni 2012

Frust ablassen? Gartenarbeit!!!

Es hilft wirklich! Wir haben heute mit Schwagers Hilfe die alte, trockene Kiefernhecke heraus gerissen:



Dieser Haufen blieb übrig. Der muss jetzt "nur" noch abgeholt werden.


Zum Vorschein kam - neben ca. drei Metern Platz auch ein kleiner Kirschbaum, der natürlich bleiben darf.



Vor dem Haus wurde der erste Aushub für den neuen Wege gegraben:


Kommentare:

Petronella hat gesagt…

Oh mein Gott,
euer Haus ist wunderschön.
Diese Veranda.....
ich will aaaauuuuuuuuch!!!!!!

Bin gespannt, was ihr sonst noch so schönes gestaltet.

Liebe Grüße und schönes Wochenende
Petronella

Qunst und Qrempel hat gesagt…

Lieber Thommy,
Euer Haus ist wirklich ein Traum.
Würde ich heute noch mal bauen,würde ich es genauso bauen, es ist wirklich Hammer.
Leider war mein Geschmack vor 12 Jahren noch nicht so nordisch .
Liebe Grüße Susa

Lisanne hat gesagt…

hui, euer haus sieht vielleicht schnuckelig aus...sehr geschmackvoll!
einmal kurz quergelesen und ich muss schon sagen....jaaaa, hier komme ich wieder hin, dat is`aber sowas von nett hier!
liebste grüße,
lisanne