Donnerstag, 28. Juni 2012

Neues aus dem Garten

Im Vorgarten kann man schon die Struktur der Wege erkennen. Sie sind ausgekoffert und mit Schotter gefüllt. Jetzt müssen noch die Steine der alten Auffahrt aufgenommen werden.  Der Mutterboden ist verteilt und die nächsten Schritte sind "rütteln", dann kommt Sand drauf, es wird nochmal gerüttelt und dann kommen die Pflastersteine. Hier ein paar Bilder:



Weil wir die Auffahrt verbreitern, mussten ein paar Büsche weichen, die wir hinten in den Garten gepflanzt haben. Es ist natürlich eine total falsche Zeit, um Pflanzen umzusetzen - wir könnten ein paar gedrückte Daumen gebrauchen.


Und wir haben endlich entschieden, welche Farbe das Haus bekommen soll! Es wird grau-weiß bleiben - natürlich wird das grau etwas grauer und das weiß etwas weißer - bislang ist es ja nur die Vorstreichfarbe. Die Garage bekommt die gleichen Farben.

Hier mal eine Ansicht von hinten:

Kommentare:

Mimis Welt hat gesagt…

Euer Haus ist echt klasse und es ist schön zu sehen, wie das "Drumrum" auch schön langsam Formen annimmt! Bin schon gespannt, wie's mit dem Garten weitergeht!
Lg, Miriam

Fräulein Glückspilz hat gesagt…

Sehr gute Entscheidung.
Ich finde die Farbe steht eurem Häuschen sehr gut ;-)

Bin schon auf die "fertige" Einfahrt gespannt!!!!

Gruß
Nicole

Qunst und Qrempel hat gesagt…

Ich bin wirklich ganz hin und weg und meine Daumen für die Büsche haste in jedem Fall.
Liebe Grüße Susa