Freitag, 6. Juli 2012

Schietwetter!!!

Heute war es hier sehr schwül und ich hoffte auf ein Gewitter. Was dann kam, erinnerte eher an den Weltuntergang:





Der frisch eingesähte Rasen schwamm dort, wo die Wege hinsollen. Juhuu! Ich freue mich schon aufs pulen in den Pflasterritzen. Der Sand, der heute gerade auf dem Schotter verteilt wurde, spülte sich munter am Haus vorbei ...

Na ja, aber wenigstens ist es jetzt etwas frischer und ich hoffe auf guten Schlaf!

Kommentare:

Freudentanz hat gesagt…

:-O
Oh no!
Ist nicht wahr oder?
Wir hatten es letztes Jahr auch mal.. da stand das Wasser auch so hoch.
Brauch man nicht. Echt nicht!

LG Angelina

✪ Villa Vanilla hat gesagt…

Ach Mensch,Thommy! Das ist ja fürchterlich, ärgerlich, unnötig. Aber es ist doch wohl wenigstens ein bisschen was zu retten, oder? Es gibt Dinge, die kannst Du eben nicht beeinflussen...
Kopf hoch!
Liebe Grüße
Mina

smilahome hat gesagt…

Ahhhhhhhhhhhh ist das ärgerlich!
Na ich hoffe, Du hast wenigstens gut geschlafen. Wir haben auch ständig mit stehendem Wasser im noch nicht vorhandenen Garten zu kämpfen. Projekt Gartenhaus kommt einfach nicht vorwärts.
Zu Deinem tollen Bild von heute fällt mir ein Song von Herbert Grönemeyer ein. "So wie ich", wer sich selbst nicht mag, kann auch keinen anderen mögen. So ist das.
LG & Kopf hoch, Bine