Donnerstag, 23. August 2012

Aufgehellt

Ich habe die freien Tage genutzt und Esstisch und Stühle geweißt. Sie sind aus Kiefernholz und waren gelaugt/geölt. Jetzt habe ich sie mit einer weißen Lasur behandelt, die die Holstruktur noch durchscheinen lässt und den Möbel einen leichten "Shabby-Chic" verleihen. Schöne Kissen fehlen jetzt noch auf den Sitzfächen.

 
Die Stehleuchte hinten in der Ecke möchte ich gerne noch ersetzen - ich stelle mir da so eine "Oma-Stehleuchte" vor, mit einem gedrechselten Fuß. Den würde ich dann weiß streichen und einen schönen neuen Schirm drauf machen. Mal gucken, wann mir so ein Teil mal über den Weg läuft.

 

 
Die Kommode ist jetzt das einzige Möbelstück im Wohnzimmer, dass noch holzfarben ist. Da sie aber schon sehr alt ist und sich vor ein paar Jahren mal jemand sehr viel Arbeit damit gemacht hat, sie von diversen Farbschichten zu befreien, bleibt sie, wie sie ist. Außerdem gefällt mir es mir gut, dass sie sich von den anderen Möbeln absetzt und ihre Patina zeigt.

Kommentare:

Fee hat gesagt…

Super schön geworden. Nachdem ich nun mit einer Tasse Tee am Schreibtisch lange in deinem Blog gelesen habe, ist der Tee vor lauter Staunen kalt geworden und gerade stellt sich mir der Gedanke ein, dass ich gerne bei euch einziehen würde *zwinker*. Euer Haus und Garten ist/wird einfach super. Das würde ich auch als gelebten Traum bezeichnen und ich finde es schön, dass du die Kommode so lässt. Sie gibt dem Raum was besonderes.

Liebe Grüße, Sabine

*Smukke Ting* hat gesagt…

Hej Thommy,
toll ist die Essgruppe geworden!!! Sieht richtig super aus in weiß!!!!

Ganz liebe Grüße, Birgit

Heimathaus hat gesagt…

Hallo Thommy,
gerade hatte ich etwas Zeit, mich mal bei dir umzuschauen. Schön habt ihr es! Tolles Haus, sehr geschmackvoll eingerichtet! Und auf den Seeblick bin ich sowas von neidisch :)
Liebe Grüße aus dem Teutoburger Wald,
Elke

erdbeerdiamant hat gesagt…

Hihi, so eine Oma-Stehleuchte habe ich. Diese wird auch heute ihren neuen Anstrich und ihren neuen Lampenschirm bekommen :).
Du hast es sehr schön hier - gefällt mir :)

fein-handgemacht hat gesagt…

Hallo Thommy,
das hat sich ja gelohnt...sieht super-schön aus :o)

Lieben Gruß
Conny

Sole hat gesagt…

Sieht super aus! Wie erwartet.. ;-)
Ganz dicken Drücker - ich freu mich schon auf Dich! <3

Anonym hat gesagt…

Wunderschöne Hütte! Sehr geschmackvoll eingerichtet! Was für eine Farbe hast du denn genommen zum weißen der Stühle? Würde mich mal interesieren! Habe auch noch ein paar gelaugt, geölte Stühle hier stehen, die ich gerne weiß anpinseln möchte, aber hatte noch nicht den Mut dazu. Da ich Angst habe, dass der Lack abplatzen könnte oder es nach nix aussieht! Liebe Grüße


Sandra

Thommy hat gesagt…

@Sandra: Ich habe lange nach der passenden Lasur (!) gesucht, denn durch das Öl würde Lackfarbe nicht halten und es kann passieren, dass Lasuren sich braun verfärben. Wenn die Möbel lange nicht geölt wurden (wie bei mir der Fall), geht das aber ganz gut. Bei noch öligen Hölzern, sollte man sie vor der Lasur mit Holzreiniger "waschen". Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Holzreinigung/pflege von der Firma "WOCA" gemacht und habe die einfach mal angeschrieben, ob sie auch was für gelaugte Möbel zum weißen haben. Sie empfahlen mir das "Paneelweiß" (http://www.wocashop.de/Moebel-Paneele/Paneelweiss/Paneelweiss-2-5-Liter.html) und der Tipp war super! Zwar ist das Zeug echt teuer, aber es lohnt sich. Je öfter man streicht, umso intensiver wird das Weiß. Ich habe zweimal gestrichen.
Viele Grüße!

lille sted hat gesagt…

Hej Thommy
du bist ja genau der/das was ich gesucht habe *lach*
Da werde ich doch gleich mal Leser bei Dir und schau mich noch etwas um....
Liebste Grüße
Birgit

Thommy hat gesagt…

Na, dann willkommen bei mir!!! :-))))

Katharina hat gesagt…

Oh wow, bei euch sieht es echt aus wie in einer Wohnzeitschrift.

Schönen Abend.
Katharina

mrs. mandel hat gesagt…

Lieber Thommy,

wow sieht das schön bei dir aus und es passt alles so gut zusammen. Auch die Bilder um euer Haus sind sehr schön, da vermisse ich ein wenig die Heimat.

Liebe Grüße
Christin

Anonym hat gesagt…

Lieber Thommy,
wegen des Kronleuchters bin ich auf deine Seite aufmerksam geworden. Jetzt habe ich schon eine ganze Zeit in deinen Blogs gestöbert. Deine Art der "MitTeilung" macht dem Wort alle Ehre. Ich lese, was dich erfreut, und freue mich mit. Ich sehe, was dich ärgert und erkenne mich darin. Ich höre von deinen Erkenntnissen und teile sie mit dir. Deine authentische Lebens bejahende Weise - in allem was ist - schafft gute Vibrations. In deinem Blog zu lesen, führt bei mir zu einem friedlich-freudigem Seins-Zustand, zu einem Gefühl von Nähe zu den Menschen, zu Kreativität und Liebe.
Herzliche Grüße,
Martina