Montag, 3. September 2012

Restauranttipp

Gestern waren wir im Lauenburger Bahnhof essen. Das Restaurant heißt passender Weise "Zugspitze" und hat vor ein paar Wochen seine Pforten geöffnet. Seit wir uns vegetarisch mit deutlicher Tendenz in Richtung "vegan" ernähren, ist es recht schwierig, essen zu gehen, weil meistens nur ein Salat auf der Karte für uns in Frage kommt, wenn man ganz konsequent ist.

Umso größer war die Freude, als wir lasen, dass die Zugspitze ein rein vegetarisch-veganes Restaurant ist.

Zunächst etwas zum Ambiente. Die Räume sind hell, freundlich und sehr geschmackvoll eingerichtet, alles wirkt sauber und gepflegt. Die Inhaber und das Personal sind ausgesprochen zuvorkommend, zugewand und sehr daran interessiert, dem Gast eine schöne Zeit zu schenken.

Die Karte ist klein, wechselt aber täglich, die Zutaten der Gerichte sind alle in Bio-Qualität und es wird ausschließlich frisch gekocht. Man kann mit dem Koch auch Sonderwünsche absprechen. Alle Gerichte sind auch in veganer Variante zu bekommen und der Koch hat uns gesagt, dass er deutlich mehr in diese Richtung gehen will. Auch die meisten Getränke haben Bio-Qualität. Das Gericht, das ich essen wollte, war leider schon aus - die Planung klappt noch nicht so ganz, weil das Lokal wohl deutlich besser angenommen wird, als zunächst erhofft. Aber das wird sich bestimmt bald einpendeln.

Unser Essen war jedenfalls sehr lecker, toll gewürzt und ansprechend angerichtet.

Im Anschluss zeigte uns die Besitzerin noch den Rest des Hauses. Es gibt einige wirklich schöne Gästezimmer, von denen man jeweils einen tollen Blick auf den Lauenburger Hafen, die Elbe und die Elbwiesen hat. Zum Konzept des Hauses gehören ferner ein kleiner Bio-Laden mit Obst und Gemüse, selbst gebackene Brötchen und Kuchen sowie ein Seminarangebot zum Thema (kurz gefasst) Persönlichkeitsentwicklung. Außerdem sind Ausstellungen und kleine Konzerte geplant.

Nach unserem Eindruck ein absolut stimmiges Konzept, das uns sehr gefallen hat. Wir werden auf jeden Fall wieder dort essen gehen. Vielleicht konnte ich euch ja inspirieren, es auch mal auszuprobieren? Von Lüneburg aus kann man prima mit dem Zug dorthin fahren, weil man ja direkt an Bahnhof aussteigt und somit am Lokal ist.

Über diesen Link kommt ihr zur Homepage des Hauses und könnt ein bisschen stöbern.

Liebe Grüße und vielleicht "Guten Appetit"!!!

Kommentare:

*Smukke Ting* hat gesagt…

Lieber Thommy,
ein toller Tipp!!! Vielen Dank!!!
Wir sind zwar keine Vegetarier, aber essen ausschließlich Bio und da findet man auch nur wenige Restaurants, die das anbieten!!!
Ich schau mir die Homepage gleich mal in Ruhe an!

Ganz liebe Grüße, Birgit

Lisanne hat gesagt…

huhu,
bin vorhin mal da hin gesurft.
das macht wirklich einen klasse eindruck...also, wenn ich mal in der Nähe sein sollte, dann...bringe ich auf jeden fall eine leeren magen mit.
DANKE!
herzliche grüße an euch
lisanne

Lotta hat gesagt…

Hej Thommy,
vielen Dank für den Tipp, das hört sich wirklich sehr gut an!
♥lichst
Manuela