Dienstag, 6. November 2012

Der "Allrum"

Ich habe euch ja in den letzten Monaten immer mal einzelne Räume in unserem Haus gezeigt. Einer der für uns schönsten ist der "Allrum". In Schweden haben viele Häuser im Obergeschoss keinen klassischen Flur wie man ihn hier kennt, sondern eben diesen Raum. Er wird dort als privates Familienzimmer genutzt, die Kinder spielen dort, man schaut fern, liest oder verbringt einfach Zeit miteinander.

Für uns ist der Raum ein Rückzugsort, in dem ich total entspannen kann. Ich höre Musik, ich lese dort, schlafe auch ab und an auf dem Sofa oder wir nutzen ihn als "Ausweichbereich", wenn wir einfach mal allein sein wollen. Klar - in einem Zwei-Personen-Haushalt ist das purer Luxus und irgendwie vielleicht sogar überflüssig. Möglicherweise lieben wir ihn deshalb so sehr.




Kommentare:

lille sted hat gesagt…

Och...so einen Allrum würde meinem Haus auch gut stehen...und viel besser als so ein sinnloser Flur!!

Vlg
Birgit

Lotta hat gesagt…

Hej Thommy,
der Allrum ist aber auch zu schön!
Ihr habt es wirklich sooo gemütlich, da kann ich gut verstehen, dass ihr den Raum so liebt!
♥lichst
Manuela

Gray Hilltop House hat gesagt…

Hi Thommy,

superschön der Allrum, aber das war ja nicht anders zu erwarten! ;) Ihr seid echt traumhaft eingerichtet!

GLG
Jenny

Qunst und Qrempel hat gesagt…

Ich wußte gar nicht das es so bezeichnet wird. Siehste, wieder was dazu gelernt.Bloggen macht einfach schlauer.
Liebe Grüße Susa