Sonntag, 3. Februar 2013

Silberschatz und Lichtblick

Ich liebe es, den Tisch schön zu decken und Gäste zu empfangen.


Seit wir das alte Haus abgerissen haben, lag bei uns eine Tüte mit altem Silberbesteck rum und ich bin bisher davon ausgegangen, dass es einfach ein paar Reste sind. Nun habe ich mal genauer geschaut und siehe da: ein Kaffeebesteck vollständig für zwölf Personen und ein Menuebesteck für sechs Personen mit Vorlegebesteck. Ein Messer fehlte, was ich mir nach kurzer Recherche dann bei e-bay nachgekauft habe. Natürlich waren die Teile alle total schwarz angelaufen, aber nach einer Putzaktion sah es dann so aus:



Das Besteck ist von WMF, kam 1959 auf den Markt und wird immer noch bei e-bay gehandelt. Ich finde es wirklich schön und freue mich total, diesen "Silberschatz" gehoben zu haben. Zukünftig wird es immer mal zum Einsatz kommen.

Als ich vor einiger Zeit meinen Arbeitsplatz wechselte, bekam ich von meinen Kolleginnen und Kollegen aus dem alten Dezernat einen Gutschein von "Visadeco" in Geesthacht geschenkt. Ein total schöner Laden mit Dekosachen im skandinavischen Shabby-Look. Freitag Nachmittag habe ich ihn eingelöst und zwei neue Nachttischlampen gekauft.  Hier ein kleiner Einblick in unser Schlafzimmer:








Die Kommode wird im Sommer wieder hier unter dem Label "Aus Alt mach Neu" im Blog auftauchen. Ich wollte sie eigentlich schon letztes Jahr umgestalten, bin aber irgendwie nicht dazu gekommen. Dieses Jahr ist sie aber auf jeden Fall fällig!!!


Kommentare:

White Dream hat gesagt…

Lieber Thommy,
solch ein schönes Besteck ziert wirklich jeden Dinnertisch!
Ich esse allerdings nicht so gern von einer Silbergabel..., da schummel ich immer ein bißchen ;-) An meinem Platz liegt dann einfach eine Alltagsgabel.
Auf Deine Kommode bin ich gespannt. Habe selbst auch ein paar Möbel im Keller stehen, die möglichst noch vor unserem Einzug aufgemöbelt werden sollen.
Liebste Grüße
White Dream

yase hat gesagt…

Lieber Thommy,
Das gibts gar nicht!!
Ich sitz wie elektrisiert an meinem i-Pad:
Zu meiner Geburt hab ich einen Kaffelöffel mit Gravur bekommen. Aus eben dieser Besteckserie!! Als ich 16 wurde, bekam ich noch Gabel, Messer, Suppenlöffel dazu..... Das wars dann auch schon.
Und nun seh ich deinen wunderschön gedeckten Tisch, mit meinem Besteck :)
So schön!
Herzlichst
yase

Im Waldhaus hat gesagt…

WOW - da bin ich jetzt aber überrascht... Du bist ja einer der wenigen Männer in diesem Blog-Land (hast du sicherlich schon oft gehört bzw. gelesen) - genialer Blog. Wird gleich gespeichert. Du bist sehr geschmackvoll eingerichtet - die Tapete ist ja GRANDIOS ! Ich stehe ja auch auf Muster-Tapeten, aber inzwischen haben wir uns dran sattgesehen und werden wieder auf Uni umsteigen. Aber wenn ich das so sehe - hach, ist schon genial... Ich wünsch dir noch eine schöne Woche mit liebem Gruß aus dem Waldhaus,
Christine