Mittwoch, 13. März 2013

Dies und Das


Hallo ihr Lieben,

heute habe ich frei und genieße den Tag sehr. Es tut gut, einfach mal für mich zu sein. Dieser Post wird ein bunter kleiner Querschnitt durch die letzten Tage. Eigentlich hatte ich vor, einen Frühlingspost zu machen ... es ist ja schließlich bald Weihnachten Ostern. Aber wenn ich so raus gucke ... alles weiß. Am Freitag haben wir ca. 250 Stiefmütterchen gepflanzt, um den Vorgarten ein bisschen bunter zu machen. Die Nachbarn müssen uns für bekloppt halten. Aber der Gärtner unseres Vertrauens meinte, wir sollten sie unbedingt vor dem Schnee in die Erde bringen. Als wir fertig waren, war es schon dunkel. Schaut mal, wie hübsch die aussehen:



Den Schnee müsst ihr euch natürlich wegdenken!

Nach den 15 C° in der letzten Woche war ich schon total im Frühlingsrausch. Ich habe die Osterdeko platziert:




Ich habe Kirschzweige gekauft:




Die Zweige wurden natürlich erstmal ausgiebig von unserem Schnüffelkater (Luzie) begutachtet. Er beschnüffelt wirklich ALLES. Ich habe dann noch ein Nest mit Marmor-Eiern unter die Zweige gestellt, die er dann pflichtbewusst bewacht hat. Er brütet aber nicht.

Ich habe zwei neue Kochbücher:



Aus dem oberen haben wir schon mehrere Rezepte ausprobiert, die alle lecker waren. Besonders gefallen hat mir der Dinkel-Heidelbeerkuchen:


Das untere Buch bekam eine liebe Freundin zum Geburtstag geschenkt und nachdem ich einen Blick hinein geworfen hatte, habe ich es gleich bestellt. Einen russischen Zupfkuchen habe ich daraus schon gemacht (aber das fotografieren vergessen) und heute Abend mache ich daraus "Tofuberger Klopse". Die hat meine Freundin nämlich schon ausprobiert und für gut befunden. Als ich noch Fleisch aß liebte ich Königsberger Klopse. Sie erinnern mich an meine Oma, sie hat die früher oft für mich gemacht. Ich berichte mal, wie es geschmeckt hat. Es macht mir gerade total Spaß, das Kochen und Backen für mich neu zu entdecken.

Jetzt sitze ich gerade mit Luzie auf dem Sofa und höre meine neue Josh-Groban-CD:


Luzie kommt immer zu mir, wenn ich Josh höre - offenbar mag er seine Stimme so sehr wie ich. Das neue Album ist wieder so wundervoll, wie alle anderen und der Knaller ist, dass ich ihn dieses Jahr endlich einmal live erlebe! Am 03.06. höre und sehe ich ihn im Congress-Centrum Hamburg. Oh man, ich bin jetzt schon sooooo aufgeregt, wenn ich daran denke!!!

Eine andere Künstlerin, die ich sehr liebe, ist Tina Turner, aber das wisst ihr als aufmerksame Leser natürlich. Heute kam die neue Vogue heraus, deren Titel sie ziert - als ältestes Vogue-Cover-"Girl" aller Zeiten. Mit der Zeitschrift ansich kann ich nicht so viel anfangen, aber es ist eine tolle Fotostrecke von ihr darin. Sie präsentiert Mode von ihrem Lieblingsdesigner Giorgio Armani und sieht einfach großartig aus (ja, ich weiß, Photoshop usw. - aber die Frau ist 73!!!):



Das Interview habe ich mir erstmal ganz in Ruhe mit einer kalten Flasche Malzbier durchgelesen. Ich bin sehr gespannt, was von ihr noch kommt. Eine Tour sicher nicht mehr, das schließt sie aus, aber vielleicht doch ein neues Album ... sie lässt das zumindest offen und macht das von gutem Material abhängig. Ich hoffe also, dass es den einen oder anderen Songwriter gibt, der Tina aus dem Ruhestand zurück holt ...

So, das soll es für heute erstmal gewesen sein. Ich gehe jetzt mit Tina bügeln und dann geht es ab in die Küche ...

Liebe Frühlingsgrüße,

Thommy


Kommentare:

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Die Blümchen gefallen mir, sie sind so schön bunt! :-)
Ich habe auch Karten für Josh Groban, allerdings in Ffm., es ist mein zweites Konzert und ich kann dir nur sagen: großes Kino...
Liebe Grüße,
Markus

Anonym hat gesagt…

Es war wieder eine Freude Deine humorvollen Zeilen zu lesen und die schönen Fotos zu betrachten. Ich kann es sehr gut nachvollziehen wie es Euch gepackt hat bei dem herrlichen Wetter. Auch uns hat es regelrecht in den Garten gezogen. Und dann kam der Winter zurück .....

Ganz liebe Grüße
Sigi + Mani

Sole hat gesagt…

Ein wundervoller Post - ich habe sooo über die eingeschneiten Blümelein und den (nicht) brütenden Kater gelacht!!
DANKE für diese schönen Einblicke..
Ganz liebe Grüße :-*

Gray Hilltop House hat gesagt…

Hi Thommy,

ich habe deinen Blog mal für den Best Blog Award nominiert - wenn du mitmachen magst, kannst du ja mal bei uns vorbei schauen! :)

GLG
Jenny