Samstag, 30. Mai 2015

Wohntüdelkram

Hallo ihr Lieben,

ja, ich weiß ... der letzte Post ist viel zu lange her. Jetzt habe ich aber ein paar neue Bilder für euch. An unserer Garage hing vor dem Hausbau ein altes Blumengitter - bemoost und verrostet, aber ich mochte es nicht weg werfen, weil ich mir vorstellen konnte, dass man es noch retten kann. Das habe ich nun gemacht - gründlich gereinigt und mit Rostschutzfarbe gestrichen ist es ein kleines Schmuckstück geworden:




Die Blumen müssen natürlich noch ein bisschen wachsen, das sieht noch etwas mickrig aus ...

Unser Wohnzimmer bekam heute einen neuen Teppich - der alte viel einem Katzenmalheur zum Opfer. Aber ich mochte den eh nicht so gerne und der neue gefällt mir viel besser:



Meine Eltern brachten uns aus Dänemark zwei wunderschöne Windlichtgläser mit. Ohne Kiesel und Kerzen konnte ich sie mir erst nicht so recht vorstellen. Sie stehen jetzt im Flur und ich finde, dort sind sie einfach nur wunderschön:


Bis bald und liebe Grüße an euch!!!
Thommy

Kommentare:

Simone`s Kreativtreff hat gesagt…

Hey Thommy..ich liiiebe deinen Blog und freu mich wieder von dir zu hören bzw. zu lesen..
Danke für die tollen neuen Fotos.....Liebe Grüße Simone

La Fleur Shabby Homestyle and Flowers hat gesagt…

Hallo Thommy,
mir geht es wie Simone, schön wieder etwas von dir zu hören :-)
Das Blumengitter sieht jetzt richtig toll aus und gib deinen Blumen Zeit, die werden noch!

Bis bald :-)

LG
Brigitte

Puschkalina hat gesagt…

gut gemacht- Rettung geglückt;-) Wenn die Blumen üppiger werden sieht es ganz bestimmt noch schöner aus. Der Teppich im Wohnzimmer passt ganz wunderbar. Hab einen schönen Tag, glg Puschi♥